beschwindeln


beschwindeln

* * *

be|schwin|deln [bə'ʃvɪndl̩n] <tr.; hat (ugs.):
(jmdm. gegenüber) nicht ganz ehrlich und aufrichtig sein; eine Frage nicht der Wahrheit entsprechend beantworten:
sie hat dich gestern ganz schön beschwindelt.
Syn.: anschwindeln, belügen.

* * *

be|schwịn|deln 〈V. tr.; hatbelügen, mit Worten täuschen

* * *

be|schwịn|deln <sw. V.; hat:
nicht ganz ehrlich u. aufrichtig einem andern gegenüber sein:
die Mutter b.;
von ihm bin ich ganz schön beschwindelt worden;
sich [gegenseitig/(geh.:) einander] b.

* * *

be|schwịn|deln <sw. V.; hat: nicht ganz ehrlich u. aufrichtig einem andern gegenüber sein: die Mutter b.; mit dieser Ware bin ich ganz schön beschwindelt worden; sich [gegenseitig / (geh.:) einander] b.

Universal-Lexikon. 2012.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • beschwindeln — V. (Oberstufe) jmdm. nicht ganz die Wahrheit sagen Synonyme: anlügen, anschwindeln, belügen, lügen, vorlügen, schwindeln (ugs.) Beispiel: Er beschwindelte seine Mutter und behauptete, er habe die Scheibe nicht kaputt gemacht …   Extremes Deutsch

  • beschwindeln — anlügen, belügen, nasführen, täuschen; (ugs.): anflunkern, anführen, ankohlen, anschwindeln, bekohlen, einen Bären aufbinden, verkohlen, vorflunkern, vorkohlen, vormachen, vorschwindeln; (österr. ugs.): am Schmäh halten. * * *… …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • beschwindeln — be·schwịn·deln; beschwindelte, hat beschwindelt; [Vt] jemanden beschwindeln gespr ≈ anschwindeln …   Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache

  • beschwindeln — be|schwịn|deln …   Die deutsche Rechtschreibung

  • belügen — bemogeln (umgangssprachlich); lügen; flunkern (umgangssprachlich); die Unwahrheit sagen; (etwas) vorgeben; beschwindeln; betrügen; schwindeln; verschaukeln ( …   Universal-Lexikon

  • betrügen — bemogeln (umgangssprachlich); lügen; flunkern (umgangssprachlich); die Unwahrheit sagen; (etwas) vorgeben; belügen; beschwindeln; schwindeln; verschaukeln ( …   Universal-Lexikon

  • schwindeln — bemogeln (umgangssprachlich); lügen; flunkern (umgangssprachlich); die Unwahrheit sagen; (etwas) vorgeben; belügen; beschwindeln; betrügen; verschaukeln ( …   Universal-Lexikon

  • anschwindeln — bemogeln (umgangssprachlich); lügen; flunkern (umgangssprachlich); die Unwahrheit sagen; (etwas) vorgeben; belügen; beschwindeln; betrügen; schwindeln; …   Universal-Lexikon

  • anflunkern — ạn|flun|kern <sw. V.; hat (ugs.): anlügen, beschwindeln. * * * ạn|flun|kern <sw. V.; hat (ugs.): anlügen, beschwindeln: seine Kollegin, die als Hellseherin die Leute gegen geringes Entgelt anflunkert (Spiegel 38, 1976, 186) …   Universal-Lexikon

  • belügen — anlügen, beschwindeln, lügen, Lügen auftischen, vorlügen; (ugs.): anflunkern, ankohlen, anschwindeln, das Blaue vom Himmel [herunter]lügen, einen Bären aufbinden, flunkern, schwindeln, vorkohlen, vorschwindeln; (fam.): kohlen; (landsch.): sohlen …   Das Wörterbuch der Synonyme


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.